de
anfragen
4K und künstliche Intelligenz

Seit jeher ist die Branche der Videoüberwachung auf der Suche nach immer schärferen und klareren Bildern. 4K oder ULTRA-HD Kameras sind Stand der Dinge und bieten eine enorme Bildauflösung. Doch mit der Integration von künstlicher Intelligenz in Netzwerkfähige Kameras werden auch den Funktionen und Anwendungsbereichen von Videoüberwachungskameras kaum mehr Grenzen gesetzt. 

 

  • Liegen gelassene Gegenstände werden automatisch erkannt und die jeweilige Person sofort aus den Aufnahmen identifiziert. 
  • Kennzeichen werden bei der Zufahrt auf das Gelände erfasst und dienen so zur Zufahrtskontrolle. 
  • Aufnahmen können gezielt auf Personen, Fahrzeuge oder Bewegungen in bestimmten Bereichen kontrolliert werden.
  • Arbeitsunfälle in gefährlichen Umgebungen können über das Benutzerverhalten analysiert und sofort gemeldet werden.

 

Damit ist für Unternehmen, welche über eine Videoüberwachung nachdenken, nicht nur der reine Überwachungszweck wichtig, sondern vor allem auch der Mehrwert für die Betriebsinternen Abläufe ein wichtiges Argument. 

 
News & Aktuelles
Unsere Welt befindet sich in ständigem Wandel. Hier finden Sie die wichtigsten Neuigkeiten!