de
anfragen
Rundum klare Sicht – Multisensor Kameras

Viele Kunden wünschen sich eine möglichst flächendeckende Videoüberwachung bei gleichzeitig geringem Aufwand für Verkabelung und Montage. Dabei wird vielfach als Lösung auf sogenannte „Fisheye“ 360° Kameras zurückgegriffen. Diese Kameras besitzen ein besonders weitwinkliges Objektiv, welches eine 360 Grad Abdeckung ermöglicht. Dabei muss aber auch bedacht werden, dass sich die Bildqualität somit ebenfalls auf ein enorm großes Sichtfeld verteilt und somit für eine genaue und detailgetreue Wiedergabe, zum Beispiel bei Nacht, zu Schwierigkeiten führen kann.

Abhilfe schaffen hier sog. Multi-Sensor Kameras. Sie besitzen vier autonome Objektive, welche völlig frei innerhalb der Kamerakuppel positioniert werden können. Außerdem wird das Gehäuse durch eine Rundum Infrarot Beleuchtung ergänzt und bietet somit beste Sichtverhältnisse auch bei Nacht. Auflösungen von 20 Megapixel (5Mpx je Objektiv) oder mehr sind schnell erreicht und setzen neue Maßstäbe in der Videoüberwachung.
Die vier Objektive werden innerhalb der Kamerakuppel so positioniert, dass ein Sichtfeld ohne tote Winkel entsteht. Dabei bleibt der Bildbereich je Objektiv im Rahmen und es können Details bestmöglich erkannt werden.
Ein weiterer Vorteil liegt in der Verkabelung. Da nur eine Kamera benötigt wird, muss auch nur ein Kabel verlegt werden und auch der Aufwand für die Montage verringert sich enorm.
Viele Kunden schätzen aber auch das diskrete und unauffällige Design, welches zum Beispiel in Hotels eine besonders wichtige Rolle spielt. Gäste bekommen so nicht das Gefühl, von allen Seiten überwacht zu werden und die Technik lenkt somit nicht vom Wesentlichen ab.


Artificial Intelligence
Wer seine Videoanlage gerne mit mehr Funktionen ausstatten möchte, kann dabei auf intelligente Kameras zurückgreifen. Sie sind mit künstlicher Intelligenz ausgerüstet und können zum Beispiel liegen gelassene Gegenstände, Einbrüche oder Falschparker erkennen und dementsprechend reagieren. E-Mail oder Push Benachrichtigung aber auch aktive Maßnahmen wie das Einschalten der Außenbeleuchtung oder das Schließen der Rollos sind hierbei nur einfache Anwendungsbeispiele.
 

News & Aktuelles
Unsere Welt befindet sich in ständigem Wandel. Hier finden Sie die wichtigsten Neuigkeiten!
25.10.2020
Wie können wertvolle Gegenstände effektiv geschützt werden?
Ausstellungen, Galerien und Museen haben alle e...
13.09.2020
ESSER by Honeywell - IQ8Quad | Brandschutz auf höchstem Niveau
Brandschutztechnik ist seit Jahrzehnten ein wic...
02.08.2020
Rundum klare Sicht – Multisensor Kameras
Viele Kunden wünschen sich eine möglichst fläch...
04.07.2020
Videoüberwachung und Branderkennung vereint in einem Produkt!
Die Videobasierte Brandfrüherkennung von Bosch ...
05.06.2020
Gantner Technologies integriert Lösungen von TBS Biometrics
Unser Partner Gantner geht einen weiteren große...
Video
01.06.2020
Perimeterschutz mit IP-Kameras
Videosicherheit ist besonders im betrieblichen, aber auch im gehobenen privat...
Video
09.05.2020
COVID19 - Sicherheitstechnik zum Schutz Ihrer Gesundheit
Das Coronavirus erfordert besondere Aufmerksamk...
Video
15.04.2020
Ist Ihre Videoanlage DSGVO konform?
Mittlerweile sollte die neue Datenschutzgrundve...
05.01.2020
Design by Pininfarina - Technoalarm Touch Screen
Tecnoalarm bietet mit der Serie „Touch“ zwei mo...
03.01.2020
Zutrittskontrolle trifft Design
Gebäudemanagement und Zutrittskontrolle sind wi...
Video
02.01.2020
4K und künstliche Intelligenz - Smarte Videolösungen werden immer wichtiger
Seit jeher ist die Branche der Videoüberwachung...
02.01.2020
"Mobile Management" auch für Alarmanlagen ein wichtiges Thema
Die Integration von Sicherheitstechnik ins heim...
01.01.2020
Videoüberwachung mit Zukunft
Videoüberwachung ist seit der Entwicklung von Netzwerkfähigen Kameras und bes...